Techniken der Eigenfettbehandlung

Die Eigenfett-Behandlung läuft grundsätzlich in zwei Phasen ab- Zuerst wird die später benötigte Menge Eigenfett von einer oder mehreren Stellen am Körper, wo genügend Fett-Reserven vorhanden sind, abgesaugt und danach am Ort der Behandlung wieder eingespritzt, um dort fehlendes Volumen dauerhaft zu ergänzen.

Lesen Sie weiter: