Welche Nachbehandlung ist erforderlich?

Im Gegensatz zu einer alleinigen Fettabsaugung oder einem LipoFilling an der Brust wird bei Gesichtsbehandlungen meist auf eine Kompression des Spenderareals verzichtet, da niemals so grosse Fettmengen abgesaugt werden, wie bei den anderen Behandlungen. Dadurch ist die Gefahr von Nachblutungen oder Problemen bei der Wundheilung auch ohne Kompression kaum ehöht.

Dr. med. Roger Gmür ist Spezialist in Behandlungen und Operationen zur Verbesserung der Körperkonturen. Insbesondere hat er sich auf dem Gebiet der Brustvergrösserung mittels Eigenfett-Transplantation einen Namen gemacht und führt dazu auch Workshops für Chirurgen aus dem In-und Ausland in der Klinik Tiefenbrunnen in Zürich durch.