Korrektur-Operationen mit Eigenfett

Rekonstruktive Chirurgie mit lipo-filling

Bei übertriebener oder unsachgemässer Ausführung einer Liposuction/Fettabsaugung können Asymmetrien oder Unregelmässigkeiten der Hautoberfläche zurückbleiben. Diese unerwünschten Folgen lassen sich mit lipo-filling erfreulicherweise gut korrigieren.

Eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten bieten sich in der Wiederherstellungschirurgie. Überall dort, wo es durch einen Unfall oder in Folge eines tumorchirurgischen Eingriffes zu einem Mangel an Volumen gekommen ist, lässt sich dieser heute in vielen Fällen durch eine Eigenfett-Transplantation beheben.

Eingesunkene oder fixierte Narben beispielsweise können mit Eigenfett unterspritzt, angehoben und gelockert werden, was zu einem ebenmässigeren Erscheinungsbild der Haut führt.

Gerade im Bereich der wiederherstellenden Brustchirurgie bietet eine Therapie mit Eigenfett vielfältige Möglichkeiten, um unschöne Resultate nach brusterhaltender Therapie oder Bestrahlungen wieder deutlich zu verbessern. Gerade in diesem sensiblen Bereich ist jeder Befund sehr individuell, darum informieren wir Sie sehr gerne in einem persönlichen Gespräch über sämtliche Möglichkeiten.