Vorgehen bei Korrektur Operationen nach suboptimaler Liposuction

Rekonstruktive Chirurgie mit lipo-filling

Auch diese Eigenfettbehandlung läuft in zwei Phasen ab. Zuerst werden diejenigen Stellen, an welchen sich noch überschüssiges Fett findet, schonend abgesaugt und das Fett aufbereitet. Danach gilt es die überkorrigierten, fibrosierten Stellen erst aufzulockern, bevor diese zum Schluss der OP wieder mit Eigenfett unterspritzt werden, um das fehlende Volumen dauerhaft zu ergänzen und die Hautoberfläche zu optimieren. Man spricht bei diesem Vorgehen auch von LipoShifting.